Theoriethemen

Welche Themen gibt es? Was beinhalten sie?

 

Hier findest Du alle theoretischen Inhalte. Zuerst sind die Grundlektionen aufgelistet, die Du sowohl für den B Führerschein, als auch für den Motorradführerschein absolvieren musst. Wie viele Themen Du absolvieren musst hängt davon ab, welche Führerscheinklassen Du schon besitzt.

 

Bitte beachte: Welche Themeninhalte in den Theorieeinheiten mehr, weniger oder vielleicht auch gar nicht behandelt werden, hängt vom jeweiligen Fahrlehrer ab. Die Inhalte sind Richtlinien, keine Vorgaben.

 

 

 

Grundlektionen:

Lektion 1 (Persönliche Voraussetzungen)

Körperliche Fähigkeiten

Ø  Sehfähigkeit/ Sehtest; Bedeutung von Gesundheit und Fitness

Einschränkung der körperlichen Fähigkeiten

Ø  Krankheiten und Gebrechen; Aufmerksamkeitsdefizite; Konzentrationsmängel; Ermüden und Ablenkung; Alkohol, Illegale Drogen und Medikamente

psychische und soziale Voraussetzungen

Ø  Einstellung und Werteverhalten gegenüber Fahrzeugen; Fahren und Straßenverkehr; Orientierung an Leitbildern des Straßenverkehrs

 

Lektion 2 (Risikofaktor Mensch)

Beeinflussung des Verkehrsverhaltens

Ø  Aggression, Angst, Fahrfreude, Stress, weitere Emotionen; auffälliges Fahren kann verschiedene Gründe haben, Reaktion auf aggressives Fahren; Aggression nicht mit Gegenaggression beantworten; Lernen, wie man Ärger kontrolliert; Ursachen von Stress; Lernen, Stress wahrzunehmen; Erfahrung, dass Stress Risikofaktor ist; Lernen, wie Stress zu vermeiden und zu bewältigen ist; Gefühle können Fahrer positiv und negativ beeinflussen; Risiken durch Angst, Panik und Überlegenheitsgefühle; Lernen, Gefühle zu beherrschen und zu kontrollieren

Selbstbilder

Ø  realistische Einschätzung: Über- und Unterschätzung

Fahrideale und Fahrerrollen

 

Lektion 3 (Rechtliche Rahmenbedingungen)

Führen von Kraftfahrzeugen

Ø  Führerschein und Fahrerlaubnis; Fahrerlaubnisklassen; Führerschein auf Probe

Zulassung von Fahrzeugen, Fahrzeugpapiere

Ø  Zulassungspflichtige und zulassungsfreie Kraftfahrzeuge; Erlöschen der Betriebserlaubnis

Fahrzeuguntersuchungen

Ø  Hauptuntersuchung; Veränderungen am Fahrzeug

Versicherungen, Verlust des Versicherungsschutzes

Ø  KFZ-Haftpflichtversicherung; Teilkaskoversicherung; Vollkaskoversicherung; Insassenversicherung; Rechtschutzversicherung

Fahrzeugpapiere und Führerschein

Ø  Fahrzeugbrief; Fahrzeugschein; Betriebserlaubnis; Versicherungsnachweis; Nachweis über Abgasuntersuchung; Änderungsabnahmebericht nach §19 Absatz 3 StVZO

Internationaler Kraftfahrzeugverkehr

Ø  was mit dem Kraftfahrzeug im Ausland zu beachten ist

 

Lektion 4 (Straßenverkehrssystem und seine Nutzung)

Verkehrswege: Bedeutung, Nutzung und Gefahr

Ø  Straße; Fahrbahn; Fahrstreifen; Seitenstreifen; Sonderfahrstreifen; Sonderwege; Autobahn und Kraftfahrstraße

Grundregel §1 (StVO)

Gefahrenwahrnehmung bei Benutzung der Verkehrswege (z.B. Alleen)

Ø  Verkehrsbeobachtung; Gefahrenkontrolle beim Fahrstreifenwechsel; Stau

 

Lektion 5 (Vorfahrt und Verkehrsregelungen)

Verhalten

Ø  bei besonderen Verkehrslagen; an Kreuzungen und Einmündungen; bei Verkehrsregelungen durch Lichtzeichen und Polizeibeamte; Handeln in der richtigen Reihenfolge (u.a. Bremsen, Schalten und Beschleunigen); Spurstärke, Bedarf an Platz im Straßenverkehr und das Lernen, die Zeit einzuschätzen, die man zur Überquerung einer Kreuzung braucht; Lernen, für die anderen Verkehrsteilnehmer mitzudenken; Bedeutung von Gelassenheit und Geduld ggf. Verzicht auf Vorfahrt; umweltbewusstes Befahren von Kreuzungen und Einmündungen

 

Lektion 6 (Verkehrszeichen, Verkehrseinrichtungen und Bahnübergänge)

Verkehrszeichen und Verkehrseinrichtungen

Ø  Gefahrzeichen, Vorschriftszeichen und Richtzeichen; sonstige Zeichen (Zusatzschilder); Verkehrseinrichtungen; Wissen um die Systematik und Logik; Formen, Farben und Piktogramme; Schrift der Verkehrszeichen und Verkehrseinrichtungen „lesen“ und die Folgen auf das eigene Fahrverhalten (angemessen)

Bahnübergänge

Ø  Sicherheitsbewusstes und Umweltangemessenes Verhalten an Bahnübergängen

 

Lektion 7 (andere Teilnehmer im Straßenverkehr)

Besonderes Verhalten gegenüber bestimmten Verkehrsteilnehmern

Ø  öffentliche Verkehrsmittel; Busse bzw. Schulbusse; Taxen; Pkw und Motorradfahrer; Radfahrer; andere Fahrzeuge wie Roller/E-Roller und Personen auf Inlinern u.a.; große und schwere Fahrzeuge; Fußgänger; Kinder und ältere Menschen; hilfsbedürftige Menschen

Verhalten an Fußgängerüberwegen (Zebrastreifen) und Fußgängerfurten (Markierung, häufig an Ampeln)

Maßnahmen zur Verkehrsberuhigung

Ø  verkehrsberuhigter Bereich (Spielstraße), 30er Zone und 20er Zone; Fußgängerzone; bauliche Maßnahmen

 

Lektion 8 (Geschwindigkeit, Abstand und umweltschonende Fahrweise)

Bedeutung der Geschwindigkeit

Ø  situationsangepasste Geschwindigkeit; Zusammenhang zwischen Geschwindigkeit, Abstand und Anhalteweg; Einschätzung des Anhaltewegs bei verschiedenen Geschwindigkeiten; Gewöhnung an ausreichende Sicherheitsabstände; Gefahren von zu hohen Geschwindigkeiten; ständige Kontrolle der Geschwindigkeiten durch Anpassung an Verkehrsverhältnisse; Straßenbeschaffung, Witterungsverhältnisse und Sicherheitslage; Kenntnisse und Akzeptanz der Geschwindigkeitsregelungen; Zusammenhang zwischen Geschwindigkeit und Schadstoffemission; umweltschonende Geschwindigkeit; realistische Selbsteinschätzung der eigenen Geschwindigkeit und des Verhalten des Fahrzeuges; Risiko Geschwindigkeitsrausch und Geschwindigkeitsgewohnheit

vorausschauendes Fahren

Sicherheitsabstände

Lärmschutz

Geschwindigkeitsvorschriften

Warnzeichen

 

Lektion 9 (Verkehrsverhalten bei Fahrmanövern, Verkehrsbeobachtung)

Einfahren und Anfahren

Ø  Kupplung und Gas

Nebeneinanderfahren

Ø  Fahrstreifenwechsel; Reißverschlussverfahren

Vorbeifahren

Ø  Engstellen

Überholen

Ø  Überholverbote; Besondere Gefahren

Ausweichen

Ø  Lenkung und Bewegung

Abbiegen

Ø  Erkennen der Kreuzung; Innenspiegel/Außenspiegel; Blinker; Schulterblick/Absichern; Einordnen; Entfernung der Kreuzung, Geschwindigkeit anpassen; Vorfahrt erkennen; Vorrang beachten; Abbiegen, Beschleunigen; Abbiegen über einen Umweg (schwierige Verkehrsführung); Gefahren beim Abbiegen

Rückwärtsfahren

Ø  Blickrichtung

Wenden und Umkehren

Ø  (siehe Zettel prakt. Prüfung -> Startseite-> Stundenplan-> Lernübersicht)

Eigenschaften zur Erkennung von Verkehrsregelungen bei verschiedenen Fahrmanövern

Ø  Kennen und Wahrnehmen von Gefahren und Fahrmanövern; Üben von Verkehrsbeobachtung; Erfordern höherer Konzentration; verantwortungsvoll entscheiden, ob eine Ausführung sinnvoll ist oder eine Gefährdung darstellt

 

Lektion 10 (Ruhender Verkehr)

Halten und Parken

Ø  Grundsätzliches; Parkmanöver; Parken im Parkhaus; Halteverbote; Parkverbote; Einrichtung der Überwachung der Parkzeit

Ein- und Aussteigen

Ø  Sichern des Fahrzeuges; Gefahren und Verhaltensweisen

Absichern liegen gebliebener Fahrzeuge

Ø  Warndreieck, Warnblinkanlage, Warnweste

Abschleppen, Schleppen und Anschleppen

Ø  Abschleppstange, Abschleppseil 1                              

            

Lektion 11 (Verhalten in besonderen Situationen, Folgen von Verstößen gegen Verkehrsvorschriften)

Benutzung von Beleuchtungseinrichtungen

Ø  Standlicht; Abblendlicht; Fernlicht; Nebelschlussleuchte; Nebelscheinwerfer; Benutzung der Beleuchtungseinrichtung beim Halten und Parken

Verhalten gegenüber Sonderfahrzeugen

Ø  Blaues und gelbes Blinklicht; Sonderrechte

Verhalten nach einem Verkehrsunfall

Ø  die 10-Punkte-Checkliste; Absichern; Ersthelfer, Hilfe holen; sonstige Pflichten; der Wildunfall

Folgen von Verstößen gegen die Verkehrsvorschriften

Ø  Verwarnung; Bußgeldbescheid; Verwarnungs- und Bußgeldkatalog; Straftat; Punktesystem; Fahrverbot; Entzug der Fahrerlaubnis; MPU

Verlust des Versicherungsschutzes

Ø  Schadenersatz; Regress

 

Lektion 12 (Lebenslanges Lernen)

Ältere Fahrer

Fahrer mittleren Alters

Fahranfänger und junge Fahrer

Ø  Fakten; Fahrerfahrung; Begleitetes Fahren ab 17; Risikobereitschaft; Disco-Unfall? Nicht mit mir!

Aufbauseminare

Ø  Fahrerlaubnis auf Probe; Aufbauseminar für Fahranfänger (ASF); Freiwilliges Seminar für Fahranfänger (FSF); Aufbauseminar für Punkteauffällige (ASP); Verkehrspsychologische Beratung (MPU)

Weiterbildung

Ø  Risiken durch Informationsdefizite und Kommunikationsdefizite; Sicherheitstraining; Kurse zur umweltschonenden Fahrweise

 

Autospezifische Themen:

Lektion 13 oder B1 /Klasse B (Technische Bedingungen, umweltbewusster Umgang mit Kraftfahrzeugen)

Fahrzeugtechnik

Ø  Betriebssicherheit; Verkehrssicherheit; Automatische Kraftübertragung; Fahrzeuguntersuchungen nach §29,47a StVZO; Elektronische Helfer

Fahrphysik

Ø  Wirkung von Kräften; Physikalische Gesetzmäßigkeiten

Personen- und Güterbeförderung

Ø  Personenbeförderung; Ladeflächen und Beladung

umweltschonender Umgang mit Kraftfahrzeugen

Ø  energiesparende Fahrweise; umweltschonende Fahrstrategie

 

Lektion 14 oder B2 /Klasse B (Fahren mit Solokraftfahrzeugen und Zügen, Personen und Güterbeförderung)

Fahrgeschwindigkeit

Fahren in Fahrstreifen

Fahren unter Verwendung der Beleuchtungseinrichtung

Befahren von Kurven, Steigungen und Gefällen

Fahren bei unterschiedlichen Straßenbegebenheiten und Witterungsverhältnissen

Fahrzeugkombinationen

Ø  Zusammenstellen von Zügen; Stützlast; Beleuchtung; Ankuppeln, Abkuppeln und Rangieren; Rechtliche Besonderheiten; Fahren mit Fahrzeugkombinationen

Benutzung der Bremsen

Ø  Progressives Bremsen; Degressives Bremsen; Bremsen bei Gefahr; Bremsen bei Gefälle; Bremsanlage (Betriebsbremse, Feststellbremse und Anhängerbremse)

Sozialvorschriften

Verkehrsverbote

 

Motorradspezifische Themen:

Lektion 1 (Fahrer/Beifahrer, Fahrzeug)

Ø  Persönliche Voraussetzungen

Ø  Schutz des Fahrers / Beifahrers

Ø  Betriebssicherheit

Ø  Verkehrssicherheit

Ø  Umweltschonenende Motorradtechnik

Ø  Umweltbewusstes Verhalten

Ø  Die Fahrerlaubnisklassen

 

Lektion 2 (Fahrtechnik und Fahrphysik)

Ø  Anfahren und Stabilisieren der Fahrbewegung

Ø  Bremsen

Ø  Kurven

Ø  Ausweichen

Ø  Kritische Fahrzustände

Ø  Bedeutung der Grundfahraufgaben

 

Lektion 3 (Besondere Schwierigkeiten und Gefahren)

Ø  Sehen

Ø  Gesehen werden

Ø  Mitnahme von Personen

Ø  Fahren in der Gruppe

Ø  Motorrad mit Beiwagen

Ø  Motorrad mit Anhänger

 

Lektion 4 (Besonderes Fahrverhalten beim Motorradfahren)

Ø  Fahrbahn lesen

Ø  Zweiradspezifische Verkehrszeichen und Verkehrseinrichtungen

Ø  Fahren unter erschwerten Bedingungen

Ø  Fahren bei Dämmerung und Dunkelheit

Ø  Autobahn und Kraftfahrstraße

Ø  Verhalten nach Unfällen

Ø  Überholen